Gratis bloggen bei
myblog.de

Das totale Chaos

Mein Gehirn ist Mus, das totale Chaos. Ich habe diese Woche gelernt, dass Parzival ein feministischer Linguist war und mit seinem radikalen Modell, das die deutsche Sprache geschlechtsneutral machen sollte, 1672 den Ersten Weltkrieg ausgelöst hat!

Ich brauch Urlaub!!! Dringend!

Eigentlich wollte ich mich von den Prüfungen nicht stressen lassen. Ich habe es mir ganz fest vorgenommen. Doch nachdem ich meine Notizen mit den Fragen vom letzten Jahr verglichen habe, war es aus und vorbei mit der Ruhe. Am nächsten Tag sah man auch mich in der Bibliothek sitzen, Bücher lesen und Notizen machen. Spitzenzeiten von sieben Stunden Bibliotheksaufenthalt waren nicht wirklich eine Seltenheit. Panische Diskussionen in der Küche, darüber dass man die Prüfungen nicht bestehen wird, auch nicht. Ich hatte mich schlussendlich vom allgemeinen Prüfungsstress anstecken lassen.

Besonders schlimm war der letzte Dienstag. Da ich am Mittwoch zwei Prüfungen hatte, verbrachte ich den ganzen Tag und die halbe Nacht mit lernen. Ich habe micht selbst nicht mehr gekannt. Demzufolge sah ich am nächsten Morgen auch wie der erste wirklich existierende Zombie aus. Meine Augenringe schimmerten im schönsten Grau, die Augen selbst waren rot (Voldemort wäre nichts dagegen!) und mein Gesicht schimmerte mir weiss wie eine frisch gestrichene Wand aus dem Spiegel entgegen. Mein Gleichgewichtssinn war ebenso im Eimer wie meine Nerven und mein Artikulationsvermögen. Diese Müdigkeit war der Grund weshalb ich zum Frühstück, zusammen mit drei Leidensgenossen, Red Bull und nicht Milch getrunken habe. Irgendwie musste man ja wach bleiben.

Dann die Prüfung selber. Hatte man erst einmal auf deinem Stuhl platzgenommen, war Stillschweigen angesagt. Auf deinem Tisch durftest man nur sein Schreibzeug, die Studenten-ID, den Prüfungsplan und eine Trinkflasche haben. Sollte das Getränk allerdings kohlensäurenhaltig sein und die Flasche etwas anderes als einen Drehverschluss haben, wurde es schneller entfernt als du schauen konntest. Auch deine Antwortenblätter wurden dir nach Ablauf der Prüfungszeit beinahe unter dem Stift weggerissen. Ich wusste ja gar nicht, dass die Professoren so versessen darauf sind, unser Geckritzel und Gecklecke zu benoten.

Aber mal ehrlich. Das hier sind nur Prüfungen um deine Punkte für den Kurs zu bekommen. Es ist ja nicht so, dass wir hier unseren Doktor machen. In dieser Hinsicht kam mir der ganze Prüfungsablauf dann doch etwas übertrieben vor. Anderen offensichtlich auch, wenn ich die Anzahl der Nervenzusammenbrüche die ich erlebt habe überdenke.

 

3.5.07 20:43
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Linda (12.5.07 11:42)
Hoi Miriam!
Oje das tönt jo gar nid schön! Ich hoff du hesch jetzt alles überstande! Und merci für de Tip mitem Parzival, wird ich grad i mim Parzival-Blockseminar ibringe, de Professor wird sich freue... ;-)
LG Linda

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Überschrift

Startseite

Über...

Wörter die die Welt nicht braucht!

Gästebuch

Kontakt

Archiv

Abonnieren
Designer Host